Winterpause

Der Seilpark Winterthur auf der kleinen Zeughauswiese, anlässlich des 20-Jahre-Jubiläums der Stiftung SalZH initiert, geplant, gebaut und betrieben, blickt dankbar zurück auf eine –von ein paar Schürfwunden abgesehen- unfallfreie Klettersaison, die am 22.10. mit der Kletterparty und am 23.10.22 mit einem nochmaligen Gratisklettern  abgeschlossen wurde.

Gut 3500 Schülerinnen und Schüler sind seit Mitte Juli in diesen acht Schulwochen mit ihren Klassen durch den Seilpark geklettert und noch einmal rund 4000 Einzelpersonen, meist Familien, waren vor allem am Wochenende in den Seilen unterwegs. Das sehr heisse Wetter während der Sommerferien hat die Besucherzahl etwas ausgebremst – da half auch das versprochene Glacé nur wenig!

Wir danken

  • allen Schülerinnen und Schülern, Familien, Klettercracks  und Firmenteams  für den Besuch im Seilpark Winterthur.
  • allen Sponsoren, für die grossartige Unterstützung
  • dem Bauteam für die Installation und den Bau der Kletterelemente
  • den Instruktorinnen und Instruktoren für die gute Betreuung der Gäste und die unfallfreie Zeit.
  • dem Cateringteam für die Bewirtung und für die Durchführung der Anlässe
  • den Behörden für die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit
  • und unseren Nachbarn für das gute Miteinander

Im Moment laufen Verhandlungen mit der Stadt Winterthur über eine Weiterführung des Seilparks ab März 2023.

Weitere Informationen immer wieder an dieser Stelle. Bei Ideen, Fragen oder Anregungen, schreibe‘ uns eine Mail auf info@seilpark-winterthur.ch 

« Machte allen Spass, Gross und Klein. Ein bisschen fit muss man sein »

Hier findest du uns!

Seilpark Winterthur

X