Krinnerschrauben

Erst gestern habe ich krampfhaft nach dem Fachbegriff für die Metallständer der Stämme gesucht.

Heute bohren zwei Schüler Fundamente für die 7 – 9 Tonnen schweren Stämme. Als Fundament dienen bis zu zwei Meter lange Schrauben, sogenannte Krinnerschrauben, die es erlauben, diese Metallständer bodenschonend und sicher im Erdreich zu verankern. Auf diese Ständer werden dann die Stämme gestellt.

Und weshalb heissen die riesige Schrauben nun Krinnerschrauben? Frei nach Ricola. „Wer hat’s erfunden?“ – Seit 2004 setzt die Firma Krinner aus dem Berner Seeland, aus Walperswil auf betonlose Fundamente.

Seilpark bauen hilft der Allgemeinbildung! wieder was gelernt!

 

X