Und auch das Personal kriegt gute Noten!

Am 4.9. September haben wir im Seilpark bereits Halbzeit gefeiert. In den in dieser Zeit liegenden drei Schulwochen (ein vor und zwei nach den Sommerferien) haben rund 70 Schulklassen den Seilpark besucht – das entspricht 4 – 5 Schulklassen pro Tag. Das grosse Interesse freut uns, da der Seilpark als Jubiläumsgeschenk der Stiftung SalZH in erster Linie an die Schulkassen gerichtet ist.

Die Buchungen für das laufende Quartal sind gut. Es hat aber noch Platz. Buche rechtzeitig, damit Du Deinen Wunschtermin bekommst. Nach den heissen und dadurch eher ruhigen Sommerferien wird der Seilpark an den Mittwochnachmittagen und an den Wochenenden mit dem Gastroangebot immer mehr von Familien entdeckt.

Äusserst beliebt ist auch der Kinderparcours. Für die zahlreichen Familien haben wir Anfangs September eine zusätzliche Seilbahn (ohne Klettergurten) und zwei Schaukeln installiert.

Freuen würden wir uns über Vereine oder Firmen, die unser Angebot «Climb an Grill» an den Abenden nutzen.

Grosse Freude haben wir auch an de Feedbacks. Hier eine kurze Übersicht von rund 80 ausgewerteten Fragebögen (ohne Schulklassen).

Altersstruktur unserer Besucher
Man kommt im Familienverbund
Man ist zufrieden :-)
Die Kletterelemente gefallen auch mehrheitlich
der Kinderparcour
Und auch das Personal kriegt gute Noten!
X